Allgemein Delicious

Weihnachtsbäckerei – Maronikekse

5. Dezember 2017

Wir haben den 1. Adventsonntag genutzt und haben super einfache und köstliche Maronikekse gebacken. Klein O., die kleine Backfee hatte richtig Spaß und hat hochkonzentriert Teig ausgewalkt, ausgestochen und verziert.

petiteetmoi, petite et moi, delicious, maronikekse, kekse backen, weihnachtsbäckerei, keksrezept, backen mit kindern, weihnachtskekse-3153

petiteetmoi, petite et moi, delicious, maronikekse, kekse backen, weihnachtsbäckerei, keksrezept, backen mit kindern, weihnachtskekse-3160

Draußen ist es kalt und es schneit, drinnen haben wir es uns gemütlich gemacht mit Duftkerze, Tee und Weihnachtsliedern.
Die Weihnachtszeit ist mit Kind etwas ganz Besonderes, alles glitzert und funkelt. Jeden Tag gibt es eine Kleinigkeit im Adventskalender und viele andere Traditionen bekommen wieder eine ganz neue Bedeutung.
Wir versüßen uns die Warterei aufs Christkind mit Maronikeksen und verzieren sie mit einer Granatapfelzuckerglasur und Zuckersternen.

petiteetmoi, petite et moi, delicious, maronikekse, kekse backen, weihnachtsbäckerei, keksrezept, backen mit kindern, weihnachtskekse-3249

petiteetmoi, petite et moi, delicious, maronikekse, kekse backen, weihnachtsbäckerei, keksrezept, backen mit kindern, weihnachtskekse-3269

petiteetmoi, petite et moi, delicious, maronikekse, kekse backen, weihnachtsbäckerei, keksrezept, backen mit kindern, weihnachtskekse-3248

Rezept für ca. 30 Stück:
100 g weiche Butter
100 g Maroni (fertig gegart)
60 g Zucker
90 g Mehl (wir haben Dinkelvollkornmehl genommen)
1 TL Zimt
1 Prise Salz

Für die Glasur:
70 g Staubzucker
3 TL Granatapfelsaft

Und so gehts:
Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier vorbereiten. Die Maroni in einem Mixer sehr fein mahlen. Butter mit dem Zucker ein paar Minuten schaumig schlagen. Die restlichen Zutaten hinzufügen und alles gut vermengen bis ein homogener Teig entsteht. Den Keksteig auf einer bemehlten Arbeitsfläche geben und zu einer Kugel formen. Mit dem Teigwalker ca. 3-4 mm dick auswalken. Kekse ausstechen und auf dem Backblech verteilen. Ca. 10-12 Minuten im Ofen backen, bis der Rand ganz leicht Farbe angenommen hat. Auskühlen lassen und währenddessen die Glasur vorbereiten: Dafür den Staubzucker mit 3 TL Granatapfelsaft verrühren. Die ausgekühlten Kekse mit der Glasur bestreichen und mit Zuckersternen dekorieren.

Viel Spaß beim Nachbacken. Das Rezept habe ich von der lieben flowersinthesalad.

Alles Liebe
Julia

 

You Might Also Like

No Comments

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: